Gelungener Saisonabschluss

Am vergangenen Samstag trat unsere 1. Frauen in der ungewohnten Kleinmachnower Halle zum letzten Saison Spiel an.

Gegen unsere Gegner, die Ostsee-Spree-Liga-Absteiger von HC 52 Angermünde, konnte schon im Hinspiel gepunktet werden und so galt es auch das letzte Spiel der Saison erfolgreich für uns zu gestalten um einen erfolgreichen Saisonabschluss zu feiern.

Schon von Beginn an war zu merken, dass beide Mannschaften die Saison mit einem Sieg beenden wollten und so wurde die erste Halbzeit zu einem engen Schlagabtausch. Keine der beiden Mannschaften konnte mit mehr als 2 Toren in Führung gehen. Und so ging es mit einer 15:14 Führung für unsere Mädels in die Halbzeitpause.

Auch die 2. Halbzeit gestaltete sich sehr ausgeglichen, auch wenn es den Gästen nicht mehr gelang in Führung zu gehen. Am Ende stand ein verdientes 33:29 für unsere Mädels auf der Anzeigetafel.

Noch zu erwähnen ist das 100. Saison Tor von Anna Pust in der 40. Minute. Mit 101 Treffern war sie die erfolgreichste HSG Schützin dieser Saison.

Trotz einer schwachen Hinrunde, in der lediglich 7 von 20 möglichen Punkten geholte werden konnte, erkämpften sich die HSG Damen durch diesen Sieg den 6. Platz in der Brandenburgliga.

An dieser Stelle wollen wir uns auch noch von Charlie, Vicky, Anja und Mine verabschieden, die Teilweise ins Ausland, teilweise auch in eine andere Stadt zum Studieren gehen. Wir wünschen euch eine schöne Zeit und kommt heile wieder!

Zu guter Letzt noch ein Dank an unsere Fans und Anhänger, die in dieser Saison häufig sehr Zahlreich erschienen sind um und zu Unterstützen.

Schulz (TW), Reineke (TW), Fenzl (1), Dierich (2), Schiffer, Rückemann (1), Swoboda (2/2), Haak (2), Kühne (1), Waniczek (7), Haagen (3), Pust (10/3), Theilig (4), Plückelmann