Spielbericht der 1. Männer gegen BSV G-W Finsterwalde

Am 09.04.2022 ging es für unsere 1. Männer nach Finsterwalde. Die Männer um Trainer Gregor Höfert und CoTrainer Matthias Juknat wussten, dass das Spiel trotz der Tabellenlage, nicht einfach werden würde.
Unsere Männer starteten gut in die Partie, sodass wir nach zehn gespielten Minuten, die erste drei Tore Führung (4:7), durch Nico Buschke erspielen konnten. Wir konnten den früh gewonnen Aufschwung nicht nutzen, um uns weiter Abzusetzen. Durch eine unruhige Phase im Angriff und in der Abwehr, verspielen wir unseren Vorsprung und der Gegner kam in der 17. Spielminute, zu ihrer ersten Führung (10:9). Durch eine deutliche Steigerung im Abwehr und Angriffsspiel, können wir die Führung der Gegner relativ schnell wieder einholen und gehen zur Halbzeit wieder mit 14:17 in Führung.
Die zweite Hälfte sollte sich deutlich leichter gestalten. Wir fanden nun zu der starken Abwehr, die wir gewohnt waren und konnten in der 43. Spielminute, durch einen FünfToreLauf, erstmals auf einen sieben Tore Vorsprung erhöhen. Diese Führung verspielten unsere Männer diesmal nicht und Brian Merkel erzielte das letzte Tor der Partie, zum Endstand von 30:39.
Durch eine starke Abwehr und einem starken Angriff, mit Johann Bartels, der 12 Tore an diesem Spieltag erzielte, konnte man die Tabellenspitze weiterhin behaupten. Jetzt heißt es erstmal wieder Kräfte sammeln und hoffentlich mit vollem Kader, nach der Osterpause, nach Cottbus zu reisen.

Aufstellung: Bache (TW), Petsch (TW), Knyrim (3), Merkel (5), Schmidt (1), Koch (4), Buschke (6),
Rühlmann (4), Dettmer (4), Bartels (12)

Trainer: Höfert (A), Juknat (B)