Vorbericht zum Heimspiel gegen Lok Rangsdorf

Am Samstag bestreiten wir unser 3. Heimspiel der Saison.

Das 1. Brandenburg Derby in unserer Halle.

Wir begrüßen ganz herzlich unseren Gegner aus Rangsdorf, sowie die Schiedsrichter und Zeitnehmer.

Unser heutiger Gegner hat eine lange Handballtradition und will mit dem Aufstieg in die Oberliga sicherlich an die alten Zeiten anknüpfen.

Die Rangsdorfer Mannschaft hat im Sommer ihr Aufstiegsrecht wahrgenommen. Schaut man sich die Entwicklung der letzten beiden Spielzeiten von der jungen, motivierten Mannschaft unter Trainer Dennis Hartmann an, dann sind sie zurecht in der Liga.

Lok Rangsdorf verfügt über einen jungen, ausgeglichenen Kader, der durch Schnelligkeit, Kampf- und Willensstärke sowie  mit einem starken Tempospiel überzeugt.

Das Team hat sich als Ziel gesetzt jedes Spiel zu genießen und Spaß auf und neben dem Spielfeld zu haben. Das ist der Rangsdorfer Mannschaft bisher gelungen.

Wir haben unsere bisherigen Spiele der Saison ausgewertet. Die positiven Elemente herausgezogen und in bzw. aus jedem Spiel etwas gelernt. Auch diesmal werden wir wieder bis Spielende gemeinsam kämpfen für das bestmögliche Ergebnis.

Jedes Spiel ist ein besonderes Highlight und die Saison ein Abenteuer bzw. eine Geschichte die wir schreiben.

Let’s go Teltow!