E-Jugend übernimmt die Tabellenspitze

Nach den Auftaktsiegen gegen den VfL Potsdam und Wusterwitz, sowie dem erfolgreichen Spieltag in Dabendorf, mussten unsere Jungs am letzten Wochenende in Baruth gegen Wünsdorf und die bis dahin ungeschlagenen Brandenburger ran.

Die gemischte Wünsdorfer Mannschaft trat nur mit 7 Spielern an, hielt aber lange mit (4:6). Aber Aufgrund mangelnder Wechselmöglichkeiten schwanden nach und nach die Kräfte des Gegners und unsere Jungs nutzten das gnadenlos aus. Beim Stand von 5:9 erzielten wir 7 Tore in Folge zum 5:16 und siegten am Ende verdient mit 8:22.

Gegen Brandenburg bewiesen unsere Jungs dann, dass sie auch mit Druck umgehen können. Immerhin ging es auf dem Papier um die Tabellenführung. Wir waren körperlich und zahlenmäßig deutlich überlegen und nutzen das auch aus. Über die Zwischenstände 5:0 & 10:2 gingen wir mit 13:3 in die Pause. Danach spielten wir befreit auf, nur in der Abwehr wurden wir ein wenig schludrig (Endstand: 23:11).

Besonders positiv war, dass sich alle 10 mitgereisten Spieler in die Torschützenliste eintragen konnten. Weiter so!