E-Jugend I erfolgreich in Dabendorf

Da Trainer Robert Kaiser mit der mJD1 einen Heimspieltag ausrichten musste, sprangen kurzerhand zwei Eltern an um die Jungs bei den spielen zu coachen. An dieser Stelle vielen Dank an Robert Titze und Steffen Runge für ihren erfolgreichen Einsatz.
Nun zu den Spielen:

Das erste Spiel gegen Dahlewitz wurde mit 22:15 gewonnen. Es konnte viel durchgewechselt werden und wir hatten viele unterschiedliche Torschützen.
Das zweite Spiel gegen Falkensee, gegen die wir in den letzten Jahren nie gewinnen konnten, stand zur Halbzeit 4:4 unentschieden. Dank guter Abwehr und Torwartleistung wurde nur ein weiterer Gegentreffer zugelassen. Im Angriff waren unsere Jungs sehr agil und durchmischten die gegnerische Abwehr.
Alle Spieler konnten eingesetzt werden und hatten ihren Anteil am dann deutlichen 15:5 Endstand.

Es spielten mit: Ian, Nils, John, Johan, Yannic, Lukas, Vilmos, Jannes, Quentin, Elias & Robert