Gelungener Saisonauftakt unser männlichen E-Jugend

Endlich war es soweit und unsere Jüngsten konnten sich wieder mit anderen Mannschaften im Spielbetrieb messen. Zum Saisonauftakt standen uns zuerst die E-Jugend von Belzig und direkt im Anschluss die Vertretung aus Ludwigsfelde gegenüber. Beider Gegner waren nur zu siebend, bzw. acht angereist, was nach dem neuen Regelwerk jedoch nicht unbedingt einen Nachteil bedeuten muss. Uns standen 14 hoch motivierte Jungs zur Verfügung, die alle heiß auf ihren ersten Einsatz waren.

Nach einem Blitztor in der ersten Sekunde gegen Belzig, tasten sich beide Mannschaften eine Zeit lang ab und gewöhnten sich an das neue 2 x 3vs3 System. Danach setzten sich unsere Jungs Tor für Tor ab und konnten vor allem in der Abwehr überzeugen.

Das zweite Spiel gestaltete sich deutlich ausgeglichener und beide Mannschaften begegneten sich auf Augenhöhe. Die mitgereisten Eltern bekamen schönen E-Jugend Handball zu sehen. Leider wurde aus dem 5:6 Halbzeitstand nach dem neuen Regelwerk ein 10:18, was die Motivation das letzte aus sich herauszukitzeln bei beiden Mannschaften deutlich minderte. Am Ende siegten wir dann verdient mit 20:29.

Glückwunsch Jungs. Weiter so!

 

Es spielten mit: Dorian, Paul, Benni, Hannes, Julian, Leo, Florian, Marko, Mattis, Hendrik, Arne, Philip, Lasse, Fabian

 

Märkischer BSV Belzig : HSG RSV Teltow-Ruhlsdorf 3:21 (1:18)

Ludwigsfelder HC : HSG RSV Teltow-Ruhlsdorf 20:29 (10:18)