Unser BFDler stellt sich vor

Hey liebe HSGler und liebe Fans,

heute stellen wir euch unseren BFDler für die Saison 2020/21 vor:
Der 18-jährige Fabian (Fabi) Tober machte 2020 sein Abitur und übernimmt in der kommenden Saison viele Aufgaben in unserer HSG. Dazu haben wir ihm ein paar Fragen gestellt:

Fabi, wie kam es dazu, dass du bei uns ein BFD machst?

„Das BFD ist eher ein Plan B, weil Corona mir einen Strich durch meinen Plan A gemacht hat. Dann kam Robert auf mich zu und ich hatte Lust darauf im „Übergangsjahr“ etwas mit Handball zu machen. So kam ich dann dazu mein BFD bei der HSG zu machen, worauf ich mich sehr freue.“

Seit wann bist du Mitglied in der HSG RSV Teltow/Ruhlsdorf?

„Ich bin seit 10 Jahren Mitglied, also seitdem ich 8 Jahre alt bin.“

 

 

Welche Position spielst du?

„Ich spiele aktuell im Tor der 2. Männer, in der Jugend habe ich aber auch noch auf dem Feld gespielt und kann somit variabel auf allen Positionen eingesetzt werden.“

Was werden deine Aufgaben während des BFDs sein?

„Ich werde verschiedene Jugendmannschaften hauptverantwortlich trainieren und andere Teams im Training und an Spieltagen begleiten. Außerdem leite ich AGs an den Grundschulen in der Umgebung. Zusätzlich gehört zu meinen Aufgaben auch die Betreuung von Heimspieltagen.“

Worauf freust du dich am meisten?

„Darauf, dass ich den ganzen Arbeitstag irgendwas mit Handball machen kann!“

 

Lieber Fabi,

wir freuen uns mit dir einen verantwortungsbewussten, kreativen und hilfsbereiten Menschen an unserer Seite zu haben! Hoffentlich wirst du in deinem BFD viel dazu lernen und eine tolle Zeit haben!