Eine aufregende Berg- und Talfahrt der weiblichen Jugend B

Nach dem dritten Platz in der Kreisliga in der Saison 2017/18 spielte das Team der weiblichen Jugend B in der Saison 2018/19 in der Brandenburgliga. Diese Spielzeit war ein verrücktes Durcheinander.

Es wurden einzigartige Erfahrungen gesammelt und aus Fehlern gelernt. Auch wenn die meisten Spiele als Niederlage endeten, konnten wir am Ende die Krone richten und gingen als „Sieger der Herzen“ vom Feld. Zusammenfassend kann man sagen, dass die Saison eine aufregende Berg- und Talfahrt war bei der letztendlich der neunte Platz in der höchsten Liga Brandenburgs erreicht werden konnte.

Wir verabschieden uns mit dem Ende dieser Saison leider von unserer großartige Trainerin Anna Pust, bei der wir in den letzten zwei Jahren einiges dazulernen durften

– viel Erfolg bei deinem Referendariat!

In der nächsten Saison werden jüngere und ältere Jahrgänge  neu gemischt und wir wollen mit viel Enthusiasmus und Elan starten, um eine erfolgreiche Saison 2019/20 abzuliefern.