Weibliche Jugend E „Vizemeister“

Heute stand der letzte Spieltag in Potsdam an.  Gegner waren diesmal Potsdam und Wünsdorf.  Da sich an unserer Tabellensituation nichts mehr ändern konnte, gingen wir entspannt in den Spieltag. Im ersten Spiel stand uns mit Potsdam der Tabellenvierte gegenüber. Trotzdem unsere Mädels schlecht in die Partie fanden, nach 5 min nur 1:0, ging es mit 12:0 in die Halbzeit. Nun wurde auf allen Positionen wild gewechselt, so dass am Ende zu einem 19:4 Erfolg kam. Ein Novum für unsere Mädels, zwischen den Spielen wurde mal spontan ein Spaziergang zu McDonalds unternommen, um ein Eis zu essen. Die restliche Zeit der 2,5 stündigen Pause genossen wir das schöne Wetter. Nun ging es endlich im allerletzten Punktspiel gegen Wünsdorf. Unsere Spielerinnen passten sich leider dem Gegner an und so wurde es eine nicht attraktive Partie, wo es am Ende 20:1 für uns stand.

Foto (2) (1)Sofort nach dem Spiel wurden alle 19 E- Jugend- Spielerinnen von uns mit einem Trikot und vom HVB mit der Silbermedaille geehrt. Nun sind sie offiziell Vizemeister und das sogar punktgleich mit dem Spitzenreiter. Tolle Leistung Mädels.

 

Foto (1) (1)

An dieser Stelle auch herzlichen Glückwunsch an den verdienten Meister Falkensee und dem Dritten Brandenburg. Eine tolle Saison geht zu Ende. Den „Großen“ viel Glück bei der neuen Herausforderung „D-Jugend“ und den „Kleinen“ wünschen wir auch in der nächsten Saison viel Spaß und maximale Erfolge. Trainiert alle fleißig weiter!

Aber ein Höhepunkt haben wir uns bis zum Schluss aufgehoben. Am 25.05.2014 werden wir bei den Brandenburgmeisterschaft antreten.

Dank dem Kader der weiblichen E- Jugend: Bella, Hannah H., Toni, Josy, Alicia, Eva, Mimi, Pauline, Sophie H., Johanna, Sophie P., Caro, Merle, Svea, Leonie, Victoria, Hannah G., Tabea, Josefine, Trainer: Biene, Silke, Anke

 

K. Mattheus