Weibliche Jugend E – Spieltag vom 22.02.2014

An diesem Wochenende trug unsere E- Jugend die Rückspiele gegen Dahlewitz und Wildau  in der Heimhalle aus. Los ging es gegen Dahlewitz. Es wurde unkonzentriert angefangen, viele leichte Fehler machten es uns schwer ins Spiel zu finden. Trotz alledem ging man mit einem 14:1 in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit wurde konsequenter in der Abwehr zugepackt, aber nach vorne sollten unsere Mädels ihre Dominanz viel mehr ausspielen. Am Ende stand ein ungefährdeter 28:1 Erfolg.

Der zweite Gegner, Wildau, setzte uns am Anfang unerwartet stark unter Druck. Mit erlaubter Aggressivität und besseren läuferischen Arbeit dauerte es 10 min bis ein beruhigender Vorsprung erzielt war( Halbzeit 15:6). Danach gewannen die Mädels wieder zunehmend ihre Sicherheit und konnten ihr Spiel aufziehen. Am Ende stand auch hier ein ungefährdeter Sieg von 27:6 auf der Anzeigetafel.

Dem Saisonziel den 2. Platz zu halten ist man ein Stück näher gekommen. In wieweit sich unsere Mädels weiterentwickelt haben ist gegen solche Mannschaften schwer einzuschätzen.

Am nächsten Spieltag den 23.03.2014 in Ahrensdorf werden wir gegen Falkensee und Rangsdorf zeigen müssen was wir können.

Es spielten: Bella, Pauline, Eva, Alicia, Soso, Caro, Mimi, Hannah H., Toni, Josy, Merle, Johanna

Ein besonderer Dank geht an alle die, die uns an diesem Heimspieltag unterstützen. Die fleißigen Helfer beim Catering und auch an Schiedsrichter und Kampfgericht, ohne die ein Spieltag nicht möglich wäre.

K. Mattheus